Kiebich und Dutz

von F.K.Wächter
Dialektbearbeitung Taki P.
für Leute ab 6

Ein Stück über Mut, Ängstlichkeit und Verführung

Dann geh’n wir raus in die Welt. Alleine kriegst du leicht Schiss, aber zu Zweit ist das eine herrliche Sache“, davon ist Kiebich überzeugt, weiss er doch alles aus seinem Comic, wie die Welt draussen aussieht.

Dutz aber traut sich nicht und bleibt lieber in seinem kuscheligen Kissenberg und so muss Kiebich alleine in die Abenteuerwelt ziehen, die sich aber dann ganz anders zeigt, als er geglaubt hatte.

Ein Stück über Mut, Ängstlichkeit und Verführung. Und wenn es hart auf hart kommt ist eben gut einen Freund zu haben.

  1. Regie: Sigi Zebrowski
    Spiel: Taki Papaconstantinou, Graham Smart
    Ausstattung: Märtplatz Freienstein
    Premiere: 31.1.1990 GZ Buchegg, Zürich


Eine Koproduktion vom theater katerland und dem Theater am Gleis, Winterthur

BILDKASTEN