beautiful toes

von Taki Papaconstantinou und Ensemble
für Erwachsene n

...ich ist eine andere...
...irgendwann wird auch aus dem hübschesten schmetterling wieder eine  
   hässliche raupe...
...die wahrscheinlich wahre geschichte von zwei jungen frauen mit dem mut auf dem drahtseil über dem abgrund zu balancieren, auch wenn ihnen die stöckelschuhe zwei nummern zu gross sind...

 beautiful toes spielt in einem Wohnzimmer, after work - before the party,
in einer Zwischenzeit. Das Stück beschreibt in assoziativen Bildern zwei Frauen in ihrem Bemühen dieser Zeit etwas abzuringen, bis an irgend einem Ort irgendeine Party beginnt.
Das Einzigartige des Stückes liegt im Detail, das Unverwechselbare in der Beziehung der beiden Frauen zueinander und ihrem Mut, trotz blutiger Nase, immer wieder aufzustehen und vorwärts zu gehen.

          1. Konzept/Regie: Taki Papaconstantinou
            Spiel: Sarah Albisser, Judith Rohrbach
            Choreografie:   Andrea Burkhart
            Musik: Stini Arn
            Video: Kathrin Oettli
            Ausstattung: Marcel Rhode
            Licht / Technik: Marco Bürkli
            Premiere: 3. April 2003 Theater am Gleis, Winterthur


Eine Koproduktion von brave bühne und dem Theater am Gleis, Winterthur