Butterkeks & Gänsehaut

von Taki Papaconstantinou

Ein Stück Theater übers Fürchten und Mut haben für Leute ab 7

Eine zerbrochene Fensterscheibe, ein verlorener Ball, ein Vampir und eine Mutprobe. Ein bisschen viel für den kleinen Philipp. Das Herz ist ihm jedenfalls schon längst in die Hose gerutscht…

Glück dem, der bei solch widrigen Umständen eine Tante zur Unterstützung vorweisen kann. Noch besser man hat drei, wie der kleine Philipp. Denn Tanten sind erwachsen und Erwachsene kennen keine Furcht. Die sind tapfer, mutig und entschlossen – da werden die schwierigsten Anforderungen des Lebens zum Kinderspiel…

In dem Stück “Butterkeks & Gänsehaut” wird mit einem Augenzwinkern aufgezeigt, dass man sich als Kind, wie als Erwachsener, immer wieder seinen Ängsten stellen muss.

Dass auch die Mutigen manchmal die Hosen voll haben und die wahren Helden meist nur kleine stetige Schritte machen ist eine Erkenntnis, die uns allen das Leben vielleicht etwas leichter machen könnte.

  1. Regie/Bearbeitung: Taki Papaconstantinou
    Regieassistenz: Bianca Müller
    Es spielen: Elke Cybulski, Ulrike Dallapozza, Laetitia Mazzotti
    Bühne: Kristin Wolter
    Bühnenassistenz: Anna-Katharina Marek
    Kostüm: Petra Heidrich
    Musik und technische Einrichtung: Mark Eichenseher
    Premiere: 14. April 2012, Kindertheaterhaus Hannover