Die Brücke am Switzerland River

von Paul Steinmann

ein Schweizer Western zum Verfassungsjubiläum

Familie Furter ist nur ihres Daddy wegen nach Amerika ausgewandert, weil der mit dem Neue-Welt-Älpli einen Garten Eden verheissen hat. Doch ach! Mit dem vorzeitigen Ableben des Familienoberhaupts hat sich das vermeintliche Glück von den Auswanderen abgewendet.

  1. Regie: Jordi Vilardaga
    Spiel: Caroline Ammann, Carol Blanc, Selin Dietsche, Frank Heierli, Markus Keller, Taki Papaconstantinou, Claudia Rüegsegger, Katharina Schneebeli, Graham Smart, Ivo Stritt, AnnaMaria Tschopp, Regina Wurster 
    Bühnen/Licht: Michael Oggenfuss 
    Kostüme: Esther Schmid 
    Musik: Markus Keller, Frank Heierli 
    Regieassistenz: Brigitte Gabathuler 
    Kostümassistenz: Regula Marthaler 
    Technik: Stefan Colombo 
    Produktionsleitung: Claudia Rüegsegger

    Premiere: 19. Mai 1998, Momoll Theater Wil


Eine Produktion des Momoll Theater St. Gallen.

BILDKASTEN